BLUE BLOSSOM

Ein Schmuckstück aus intensiv blauen Trade Beads (antiken Handelsperlen) mit Geschichte: Trade Beads wurden in europäischen Manufakturen hergestellt, um mit Afrika Handel zu betreiben. Gold, Palmöl und Elfenbein wurden gegen die  Glasperlen eingetauscht.

 

Heute werden sie in West-Afrika (vor allem in Mali) ausgegraben, gesammelt und auf Stränge aufgezogen nach Europa verkauft, wo sie begehrte Sammler-Objekte sind.

 

Marc Mann reinigt, selektiert und sortiert die Perlen bevor sie zu jeweLIGHTs werden – ein arbeitsaufwändiger Prozess, der durch das Ergebnis belohnt wird.

Ein Batteriesatz reicht für mindestens 7 Stunden Leuchtdauer.

 

A piece of jewelry made of intensive blue trade beads: made in European manufactories as a currency for Afrca.,gold, palm oil and invory  were traded in for these beads

 

Today they are dug out in West-Africa (esp. in Mali), and strung on so-called trade bead strands. These are sold to European or US-collectors.

 

Marc Mann purifies, selects and sorts the beads, before they become this piece of jewelry - a labour intensive process, which is rewarded by its result.
 A set of batteries is sufficient for at least 7 hours of illumination.