BROKEN BEAUTIES

Am Elbufer gesammelten Glasscherben, die von Zeit und Wellen harmonisch geformt wurden, werden zu broken beauties. Der Reiz liegt im Kontrast: erst ein Ganzes, dann Scherben, nun wieder etwas Ganzes.

 

In 'broken beauties' verbinden sich Bruchstücke mundgeblasener Flaschen – gefunden am Hamburg-Blankeneser Elbufer - mit Industrieglasscherben unserer Gegenwart. Durch stetes Wirken von Sand und Wasser sind an die Stelle scharfer Kanten ganz allmählich handschmeichlerische Qualitäten getreten.

 

Jedes Stück ist ein - auf Bestellung gefertigtes - Unikat. Ein Batteriesatz reicht für mindestens 7 Stunden Leuchtdauer.

 

Pieces of broken glass, that have been collected at the riverside of the river Elbe become 'broken beauties'. The name alludes to the fact that these pieces once were a whole, then they broke, just to become a new whole again.

 

Pieces of hand blown bottles, found at the Elbe's riverside near Hamburg-Blankenese are mixed with pieces of industrial glass. The steady forces of sand and water smoothed every sharp edge.

 

Every object is an one-off - being crafted to order. A set of batteries is sufficient for at least 7 hours of illumination.